uptime is the game, downtime is the name

Debian erreicht Squeeze!Debian hat nun einen neuen Status erreicht: Squeeze! Nachdem der eigentliche Release der neuen Stable auf das erste Halbjahr 2010 geplant war und das aber sich immer weiter verschoben hat ist es nun im Februar 2011 soweit. Das neue Stable ist da. Leider hat Debian momentan es etwas schwierig, so bekommt man immer mehr Probleme im eigenen Lager.

Ubuntu hat bereits Debian den Rang auf den Desktop Markt abgelaufen und so wie es scheint ist es so dass Ubuntu auf dem Server Markt immer weiter verbreitet wird. Letzendlich muss man auch ehrlich sagen dass Debian immer ein bisschen Träge ist, Updates kommen schleppend, man bekommt selten aktuelle Pakete – sicherheitspakete sind natürlich was anderes aber dennoch muss man oft gegen alte Versionen ankämpfen. Ubuntu ist da wesentlich flexibler und auch aktueller – so denke ich dass Debian, leider, früher oder später eine Nische wird.

Momentan konnte ich noch nix zu dem neuen Debian sagen weil ich bisher kein Dist-Upgrade gewagt habe und meine Virtual Box immer einfriert sobald ich in den Installer komme.

Falls jemand Lust hat es auszuprobieren der kann es sich hier besorgen

(Das Bild hängt damit zusammen dass alle Versions Namen immer nach einen Charakter aus Toy Story tragen. Die 3 Grünen oben heissen also “Squeeze”)

banner